Familie: Die Agrar- und Nahrungsmittelkette Madeo begründet sich auf der Intuition und Leidenschaft eines jungen kalabrischen Unternehmers namens Ernesto Madeo, der zusammen mit seiner Familie 1984 den ersten Schweinezuchtbetrieb eröffnet. Nach 30 Jahren Unternehmenstätigkeit erneuert sich die Familientradition mit dem Einzug der zweiten Generation.

Personal: Die Madeo-Familie besteht aus etwa 100 Personen, die mit viel Engagement und Leidenschaft zusammenarbeiten. In ihren Expertenhänden und ihrer Intuition liegt die volle Glaubwürdigkeit und Zukunft des Unternehmens.

Standort: Die Pflege, der Schutz und die Entwicklung des Territoriums repräsentieren den wahren Reichtum der Agrar- und Nahrungsmittelkette Madeo.

Gesundheit und Tradition: Das Geheimnis der Produktqualität von Madeo liegt in der Verwendung von gesunden Rohstoffen, dem Respekt gegenüber den alten ortsüblichen Traditionen und dem starken Willen diese mit der Zeit, z.B. durch das Hinzufügen einer Prise Chili, zu erneuern.

Nachhaltigkeit und Innovation: Die hiesige Landschaft wird stark geschützt durch die Anwendung der neuesten vorhandenen Technologien für eine effiziente Nutzung der Energieressourcen und den Gebrauch erneuerbarer Energiequellen (Solarzellen und Biogas).

Rückverfolgbarkeit: Alles wird ausschließlich innerhalb der Nahrungsmittelkette produziert. Die Herkunft aller verwendeten Rohstoffe sowie jede einzelne Phase des Herstellungsprozesses wird überwacht und dokumentiert.